(c) Gerald Weber Western gleich Cowboys, Saloon, … Heuballen? Horror gleich Kettensägen, Schrei … und? Bollywood gleich Tanz? Was ist eigentlich ein Genre und wie kann es uns helfen, Geschichten zu erzählen und leichter zu improvisieren?

Diese Fragen wollen wir gemeinsam in diesem Workshop erforschen. Ein Genre vereint uns als Spieler und bringt uns auf eine Wellenlänge, damit wir Szenen spannenden und Figuren freudvoller ausspielen können. Hierfür schauen wir uns die Kernelemente eines Genres an: Raum, Zeit, Figuren, Verhalten und Thema.

Mit viel Spass, Spiel und ein wenig Theorie nähern wir uns diesem spannenden Thema mit Genres eurer Wahl an. Ein Workshop um neues zu lernen und euer intuitives Wissen über Geschichten und Welten zu entdecken!

(c) Gerald WeberGerald Weber ist Schauspieler, Improvisationstrainer, Regisseur und Moderator. Beim theater anundpfirsich ist er für den Bereich Theaterkurse verantwortlich. Seit 2008 verbindet Gerald Improvisation und Geschichtenerzählen mit den Elementen des Theaters. Seine Ausbildung führte ihn unter anderem an das iO in Chicago, zum Loose Moose Theatre in Calgary, und an die Scuola Teatro Dimitri. Er ist als Spieler und Trainer international aktiv, Gründer des Theater Harri Olli und des europäischen Improvisationsensembles Ohana, sowie verschiedener internationaler Duos und Ensembles.
_____________________________

Unser Freund Gerald Weber von theater anundpfirsich (Zürich, CH) stattet uns in dieser schönen Jahreszeit einen Besuch ab und hält am Samstag, 14. Mai & am Sonntag, 15. Mai den Workshop „Stories & Genres“.

Außerdem dürfen wir ihn als Gast in unserer zweiten Maiausgabe der „Impro-Bar mit Gerald Weber“ begrüßen! Lasst euch diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen 🙂

Termin: 14.5., 10 – 17 Uhr | 15.5., 11 – 14 Uhr
Ort: Theater Cache Cache, Dürergasse 11
Preis: 110 € / 100 € (bei Anmeldung bis 22. April)