Essenz

Intensiv-Wochenende
Nächster Termin: 2. & 3. Dezember

Details & Termine

Thema

Themen für gezieltes Training
Nächster Termin: t.b.a.

Details & Termine

Offen

Praxis-Zeit
Nächster Termin: zweiwöchentlich, siehe Home

Details & Termine

Was?
Der Workshop „Essenz“ ist ein Intensiv-Wochenende, die Grundkondition der Improvisation. Zwei Tage lang arbeiten wir am Aufbau und der Perfektion der Grundfertigkeiten, die für erfolgreiches Improvisieren unerlässlich sind. Wir trainieren spontane Reaktion, freudvolles Scheitern und effizientes miteinander Interagieren. Bei jedem Workshop gibt es ein neues und frisches Programm, damit man die Grundfertigkeiten in neuem Licht noch besser erarbeiten kann.

Wer?
Der Workshop „Essenz“ ist für Impro Spielende aller Erfahrungsstufen als Grundtraining empfohlen. Der Wiederbesuchswert ist sehr hoch und die eigene Fähigkeit zur Improvisation profitiert merklich von einem regelmäßigen Besuch. Wer ein Wochenende mit netten Leuten und jeder Menge Spaß verbringen möchte und dabei auch noch etwas lernen will, sollte sich unbedingt anmelden.

Wann?
Der Wochenenden „Essenz“ finden alle zwei Monate statt. Jeweils Sa. 10 – 17 Uhr (inkl. Mittagspause) und So. 10 – 17 Uhr (inkl. Mittagspause).

Die 1-Tages „Essenz“ Workshops finden unregelmäßig statt.

Wieviel?
Für zwei Tage kostet das Workshop-Wochenende „Essenz“ € 85,– (inkl. MwSt) Nutzt unseren Freundes-Rabatt und kommt zu zweit, dann spart ihr jeweils € 10,–.

Der 1-Tages „Essenz“ Workshop kostet € 65,- (inkl. MwSt). Mit Freundes-Rabatt kostet er € 55,-.

Termine

2. & 3. Dezember
3. & 4. Februar 2018

Zeit
Jeweils 10-17 Uhr

Kursort
Wien

Das Brett vorm Kopf - Objektarbeit für Improvisationstheater

Auf der Bühne schaffen wir Realität aus dem Nichts. Blöd nur, dass wir keine der Objekte, Gegenstände und Szenerien mit unseren physischen Sinnen begreifen können. Als eines der zwei Hauptziele dieses Kurses schaffen wir mit etwas Training den Transfer von unserem gewohnten sensorischen Feedback in die Welt der Fantasie. Wir können auch ohne Substanz Aktionen, Interaktionen und Reaktionen mit Objekten auf der Improbühne nachvollziehbar und spezifisch für unser Publikum und unsere Mitspielenden darstellen. Als zweites Hauptziel gehen wir noch weiter und lassen uns von Objekten, Gegenständen und Szenerien inspirieren. Sie bleiben nicht einfach neutrale Dinge, sondern werden Basis und Ausdruck der Geschichten und Charaktere.

Empfohlene Erfahrungsbeschreibung
Ich kann Ideen meiner SpielpartnerInnen wertfrei akzeptieren und unterstützen
Ich kann Emotionen offen darstellen
Ich kann mich von Ideen beeinflussen und verändern lassen

Dauer und Teilnehmende
3 Abende á 3 Stunden
Maximal 10 Personen

Termine
Dienstag, 19. & 26. September, 3. Oktober

Kosten
€ 160 (inkl. 20 % MwSt.)

Termine
derzeit kein Termin

Zeit
derzeit kein Termin

Kursort
Verschiedene Räume in Wien

Was?
Das offene Training kann von allen Improsüchtigen und -interessierten genutzt werden um zu spielen, sich auszuprobieren, Leute kennen zu lernen und Spaß zu haben. Der Fokus richtet sich dabei eher auf das Spielen, als auf das Lernen, es werden keine neuen Inhalte vermittelt. Gemeinsam spielen wir worauf wir Lust haben und lassen uns vom Moment inspirieren.

Wer?
Dieses Angebot richtet sich an alle begeisterten ImprovisateurInnen. Es steht jedem offen der Spaß hat am gemeinsamen Improvisieren.

Wann?
Alle zwei Wochen, jeweils Mittwochs, 19 bis 21:30 Uhr.

Wieviel?
Das offene Training ist gratis.

Termine
15. November, 29. November, 13. Dezember, 27. Dezember

Zeit
19:00 bis 21:30

Kursort
Kinder Atelier, Neubaugürtel 7, 1150 Wien